Zur Übersicht Meldungen und Neuigkeiten

Eurythmieabschluss der 12. Klasse

Farben Bewegung PB.jpg
Farben Bewegung PB.jpg

Eine der wohl größten Herausforderungen bei der künstlerischen Arbeit mit Schülerinnen und Schülern ist sie zu begeistern und zu inspirieren, um sie bei allen anderen Aufgaben, die ihr Schulleben ihnen abfordert, über einen längeren Zeitraum immer wieder fordern und motivieren zu können. Diesen Prozess haben Herr Seibt, unser Oberstufeneurythmielehrer, und die 12. Klasse in den letzten Wochen gemeinsam durchlebt.
Gestern konnte man zunächst am Morgen vor Klassen und KollegInnen und später zum eigentlichen Abschluss das Ergebnis dieser Zusammenarbeit erleben.
Auf dem Programm standen Goethes Metamorphosen und anschließend „Die ungarischen Tänze“ von Johannes Brahms. Im Zusammenklang aller Beteiligten und durch die wunderbare Beleuchtung von Lenka Neradilova entstanden schöne poetische Bilder und zarte Interaktionen.
Wir danken den Zwölftklässlern und Herrn Seibt für den diesjährigen Eurythmieabschluss. Großer Dank geht auch an Lidia Sabelfeld für die musikalische Betreuung und Begleitung und Lenka Neradilova für die Lichteurythmie!
Für das Kollegium Silke Koebke

[koebke, 14.12.2018]