Zur Übersicht Meldungen und Neuigkeiten

Jubiläumsvortrag zu Waldorf 100 mit Prof. Dr. Peter Selg

Die pädagogischen und gesellschaftlichen Herausforderungen einer freien Schule

Wir freuen uns sehr im Rahmen des Festjahres Waldorf 100 Peter Selg für einen Festvortrag gewinnen zu können.
Am 8. März 2019, 20 Uhr, wird er in der Turnhalle für unsere Schulgemeinschaft über die pädagogischen und gesellschaftlichen Herausforderungen einer freien Schule sprechen.
Peter Selg, Jahrgang 1963, ist Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie und leitet das Ita Wegman Institut für anthroposophische Grundlagenforschung. Er lehrt medizinische Anthropologie und Ethik an der Universität Witten-Herdecke und an der Alanus-Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter bei Bonn. Außerdem ist er Autor und Herausgeber zahlreicher Publikationen.

Der Eintritt ist frei, Spenden für das Ita Wegmann Institut erwünscht.

Vortrag Peter Selg.jpg
Vortrag Peter Selg.jpg

[koebke, 24.01.2019]